• Heute 25.05.2020

    16° /

    Morgen 26.05.2020

    21° /

    Übermorgen 27.05.2020

    23° /

  • Heute 25.05.2020

    18° / 11°

    Morgen 26.05.2020

    22° /

    Übermorgen 27.05.2020

    21° /

  • Heute 25.05.2020

    14° /

    Morgen 26.05.2020

    21° /

    Übermorgen 27.05.2020

    19° /

UN-Experten enttarnen Geheimmission vor der Küste Libyens

25 May 2020

Lauterbach fordert Signal gegen Lockerungen in Thüringen

25 May 2020

Altmaier plant weitere Milliardenhilfen für Mittelstand

24 May 2020

US-Regierung verbietet Einreisen aus Brasilien

24 May 2020

Auch bei guter Corona-Tendenz weiter Infektionsgefahr

Reisende

Berlin - Mehrere Bundesländer haben seit Mitte März schon einzelne Tage ohne Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet.

Weiter lesen

Politik

Proteste in Hongkong

Proteste in Hongkong - «Totengeläut für Autonomie»

Hongkong/Peking - Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie haben in Hongkong wieder Tausende gegen den Einfluss Chinas in der Sonderverwaltungsregion demonstriert. Die Polizei setzte Tränengas, Pfefferspray und Wasserwerfer ein. Dutzende wurden festgenommen.

Merkel und Macron

Die «Sparsamen Vier» attackieren Merkel und Macron

Brüssel/Wien - In der EU bahnt sich ein heftiger Streit über die geplanten Wiederaufbauhilfen nach der Corona-Krise an.

post-thumb

Open-Skies-Vertrag: USA verteidigen angekündigten Ausstieg

Washington/Berlin/Moskau - Die USA haben ihren angekündigten Ausstieg aus einem Abkommen über militärische Beobachtungsflüge gegen internationale Kritik verteidigt.

Weiter lesen
post-thumb

Thüringen will allgemeine Corona-Beschränkungen beenden

Erfurt - Thüringen will Anfang Juni die allgemeinen Corona-Beschränkungen beenden. Damit würden landesweite Vorschriften zu Mindestabständen, dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz sowie Kontaktbeschränkungen nicht mehr gelten.

Weiter lesen
post-thumb

Hongkong: Sicherheitsgesetze «Totengeläut für Autonomie»

Hongkong - Das chinesische Vorhaben, eigene Sicherheitsgesetze für Hongkong zu erlassen, ist in Chinas Sonderverwaltungsregion und weltweit auf scharfe Kritik gestoßen. Die prodemokratischen Kräfte in der asiatischen Wirtschaftsmetropole riefen am Samstag die sieben Millionen Einwohner dazu auf, sich den Plänen zu widersetzen.

Weiter lesen
post-thumb

Streit über Kosten für geplantes Konjunkturprogramm

Berlin - In der schwarz-roten Koalition verschärft sich der Streit darüber, wie teuer das geplante Konjunkturprogramm werden soll.

Weiter lesen